3 Dinge, die Ihnen beim Abnehmen helfen

1. Das Abnehmpatch

Der vielleicht attraktivste Vorteil eines Pflasters ist, dass es so einfach zu benutzen ist. Keine Pillen, an deren Einnahme Sie sich erinnern müssen, keine speziellen Diäten, kein erforderliches Trainingsprogramm. Natürlich ist es für Ihre Gesundheit am besten, wenn Sie sich an ein gesundes Ernährungs- und Trainingsprogramm halten, aber wenn es für Sie schwierig ist, sich ständig daran zu halten, könnte das Pflaster eine Lösung sein, die für Sie funktioniert.

Ein Pflaster zum Abnehmen, das Sie auf Ihren Körper kleben, gibt die Wirkstoffe transdermal ab, das heißt durch die Haut. Die Inhaltsstoffe des Pflasters gelangen direkt in den Blutkreislauf und umgehen so das Verdauungssystem und die Leber. Kleben Sie das Pflaster einfach auf eine glatte Stelle Ihrer Haut und wechseln Sie es alle 3 Tage. Das ist die einzige Pflege, die erforderlich ist.

Ein Pflaster kann sogar gelegentlich verwendet werden, wenn Sie auf Reisen sind und wissen, dass Sie viel auswärts essen werden, oder für die Zeiten, in denen Sie zu beschäftigt sind, um richtige Speisen zu kochen. Ein Pflaster, das Ihren Appetit unterdrückt, unterstützt Sie dabei, gute Essgewohnheiten zu entwickeln, die Ihnen helfen werden, Ihr Idealgewicht in der Zukunft zu halten ~ keine Jo-Jo-Zahlen mehr.

2. Appetit zügelnde Pillen

Ihren Appetit zu zügeln, um die Zufuhr von Kalorien von vornherein zu unterbinden, scheint der logische Weg zu sein, um abzunehmen und Ihr Gewicht zu halten. Allerdings werden wir überall mit verwirrenden Behauptungen für Appetitzügler-Pillen bombardiert ~ in der Presse, im Radio, im Fernsehen, sogar auf Plakatwänden beim Autofahren, so dass es schwierig ist, zu wissen, welche Diätpille wirklich hilft, die Pfunde zu verlieren ~ und Ihr Gewicht zu halten.

Einige Diätpillen verursachen Herzrasen, zitternde Hände oder ein allgemeines Unwohlsein. Um diese Probleme zu vermeiden, halten Sie sich von Produkten fern, die Ephedra, Ma Huang und Ephedrin enthalten.

Eine pflanzliche Diätpille, die in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit bekommen hat, ist Hoodia Gordonii Die authentische Pflanze stammt aus der Kalahari-Wüste in Süd-Afrika. Seriöse Fernsehsendungen wie 60 Minutes, die Today Show, BBC und sogar Oprah’s „O“ Magazin haben es für seine schnell wirkenden appetitzügelnden Eigenschaften gelobt. Obwohl es ein bis zwei Wochen dauern kann, bis es vollständig wirkt, berichten viele Anwender von einem Rückgang ihres Appetits mit der ersten Pille.

In der Tat hat Hoodia so viele positive Berichte erhalten, dass es jetzt eine Menge von Nachahmerprodukten gibt, die an Uninformierte vermarktet werden ~ besonders im Internet. Das echte Hoodia ist sehr selten, weil es bis zu 7 Jahre dauert, bis die Hoodia-Pflanze zu einem Punkt gereift ist, an dem sie appetitzügelnde Eigenschaften hat. Darüber hinaus beschränkt die afrikanische Regierung jetzt die Menge an Hoodia, die sie exportiert, was bedeutet, dass nur wenige Lieferanten das echte Hoodia haben. Weil Hoodia so selten ist, können Sie erwarten, dass es ein wenig teurer ist als andere Diätpillen.

Eine andere Diätpille, die hilft, Pfunde zu verlieren, ist Herbal Phentermine. Dies ist ein nicht verschreibungspflichtiger Appetitzügler, der wissenschaftlich entwickelt wurde, um ähnliche Effekte wie die beliebte Rx-Version von Phentermin zu erzielen.

Die gute Nachricht ist, dass die Herbal-Version nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, so dass Sie sich keine Sorgen über Nebenwirkungen machen müssen. Außerdem können Sie die Zeit, die Kosten und die Peinlichkeit eines Arztbesuches vermeiden.

Herbal Phentermine wird nicht nur Ihren Appetit unterdrücken, sondern es wird auch Ihren Stoffwechsel erhöhen, so dass Sie mehr Kalorien verbrennen und mehr Energie haben.

3). Kohlenhydrat-Blocker

Vielleicht ziehen Sie es vor, Ihren Appetit nicht zu unterdrücken, sondern möchten stattdessen so viel Pasta, Brot, Reis und Kartoffeln essen, wie Sie wollen. Wenn das eher nach Ihrem Stil klingt, dann sollten Sie vielleicht einen Kohlenhydratblocker ausprobieren.

Wissenschaftler haben eine Methode entdeckt und gründlich getestet, die es uns ermöglicht, die Lebensmittel zu essen, die wir lieben, ohne zuzunehmen. Wir können nun die normale Umwandlung von stärkehaltigen Lebensmitteln in Zucker stoppen, bevor dieser unser Verdauungssystem passieren und sich als Fett an Hüften, Oberschenkeln, Gesäß und Bauch ablagern kann. Die daraus resultierenden Kohlenhydratblocker (Stärkeneutralisierer) werden aus weißen Kidneybohnen gewonnen und sind ein völlig natürliches Produkt. Sie wirken durch die Neutralisierung des Enzyms Alpha-Amylase, das Stärke verdaut.

Durch die Neutralisierung dieses Verdauungsenzyms wird die Stärke aus unserer Nahrung nicht verdaut. Stattdessen bleibt sie intakt und wird nicht in Zucker umgewandelt. Sie geht einfach unverdaut durch den Körper und wirkt als Ballaststoff ~ was eine sehr gute Sache ist. Wir bekommen mehr Ballaststoffe, die durch unseren Darm gehen, während wir die Umwandlung in Zucker und die daraus resultierende Fettspeicherung vermeiden ~ eine eindeutige Win-Win-Situation.

In den letzten Jahren gab es viele positive Studien, um die Wirksamkeit von Kohlenhydratblockern und ihre Fähigkeit, beim Abnehmen zu helfen, zu bestimmen. Eine Studie wurde am Northridge Hospital Medical Center in Los Angeles, CA, über einen Zeitraum von acht Wochen durchgeführt.

Es wurde berichtet, dass die Teilnehmer im Durchschnitt 200 % mehr Gewicht verloren als diejenigen, die ein Placebo einnahmen, und durchschnittlich 1,5 Zoll um die Taille verloren. Das waren 43 % mehr als bei denjenigen, die das Placebo einnahmen. Außerdem berichteten sie, 13 % mehr Energie zu haben, obwohl es sich nicht um ein Stimulans handelt.

Egal, ob Sie sich für Pflaster oder Pillen entscheiden, lieber stärkehaltige Lebensmittel essen oder Kohlenhydratblocker verwenden, einige Dinge, auf die Sie beim Kauf von Diätprodukten achten sollten, sind, dass sie:

1) alle natürlichen Inhaltsstoffe enthalten

2) keine schädlichen Nebenwirkungen haben

3) eine 100%ige Geld-zurück-Garantie bieten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.